Willkommen bei den Kommunalen Stadtwerken Stuttgart

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zur Rekommunalisierung der Wasser- und Energieversorgung sowie Informationen zum laufenden Verfahren in Stuttgart.

 

Donnerstag, 13.12.2018, 19.00 Uhr

Energiesystemwende in Stuttgart - Das dänische Modell

Ort
Jugendhaus Mitte
Hohe Straße 9
70174 Stuttgart
Tagungsraum 2. Stock

- Eintritt frei -

Veranstalter

Verein zur Förderung kommunaler Stadtwerke e.V.

Die Energiewende ist ein zentraler Baustein im Kampf gegen den Klimawandel. Nicht selten wird sie jedoch kurzsichtig als reine „Stromwende“ betrachtet.

Wie wichtig ist der Wärmesektor für die Erreichung unserer Klimaziele? Dies wird an zwei Zahlen deutlich: Etwa 56 Prozent des gesamten Endenergiever­brauchs Deutschlands wird jährlich für die Bereitstellung von Wärme benötigt. Davon wurden 2015 noch 87 Prozent fossil gewonnen.

Wir wollen gemeinsam einen Blick nach Dänemark, einem der energie­effizientesten Länder der Welt werfen. Die dort weit verbreitete Nutzung von Fernwärme (DH) und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist einer der wichtigsten Gründe, warum es gelungen ist, die Energieeffizienz zu steigern und die CO2-Emissionen über mehrere Jahrzehnte zu reduzieren.

Themen
Das dänische Modell
- Kurzer Abriss von der Ölkrise in den 1970er Jahren bis in die Gegenwart
- Ausblick in die Zukunft

Deutsch-Dänischer Dialog „Wärmenetze Baden-Württemberg“
- Bericht über die Exkursion nach Dänemark vom 07.11. bis 09.11.2018

Blick auf die Energiewende in Baden-Württemberg und Stuttgart im Jahr 2018
- Novellierung des Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg
- Masterplan 100% Klimaschutz: Sitzung des Fachbeirates am 19.12.2018

Referenten
Michael Fuchs, Vorsitzender Kommunale Stadtwerke e.V.
Karl-Ernst Kappel

 

 

Press Release, September 11th, 2018

California Climate Action Summit, September 12th to 14th in San Francisco, CA

NGO´s Kommunale Stadtwerke e.V., KUS and Friends of Nature ask the Governor of California Edmund G. Brown for support in achieving the climate protection goals in Baden-Württemberg.

Forest fires not only in California:

"... The forest fires in California have been raging for almost three weeks now. The Yosemite Valley is also affected: The tourist attraction remains closed ...", says the german television news Tagesschau on 01.08.2018
also in Brandenburg at the gates of Berlin

"... Forest fires in Brandenburg: Fire brigade successfully fights against flames ...", german television news
Tagesschau on 24.08.2018.
According to a press report by the newspaper
Stuttgarter Zeitung on 28.08.2018 "... the state capital Stuttgart needs if it is to maintain its current pace for another 400 years until its photovoltaic potential is fully exploited ...".

"Federal government, state and city are in idle mode when it comes to climate change and energy system transformation", so Jürgen Schmid, Friends of Nature Stuttgart e.V. and Manfred Niess of the Climate and Environmental Alliance Stuttgart (KUS) added that "the Federal Republic of Germany, according to the calculations of the industry initiative Future Natural Gas, already exhausted ist CO2-budget in March in accordance with the Paris climate protection agreement for 2018".

The Alliance has therefore already asked the Governor of California, Edmund G. "Jerry" Brown, in the run-up to the "Global Climate Action Summit", to ask the Prime Minister of Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, to report on his concrete measures to lift the blockade on the expansion of district heating in the country's largest city as part of the planned review of the measures taken to date.

"We would be very grateful to Governor Brown if he would inform the public of these steps" so Michael Fuchs of the NGO Kommunale Stadtwerke e.V..

 

Contact for:

Michael Fuchs, NGO Kommunale Stadtwerke e.V., phone No. +49711470148-24,

e-mail: michael.fuchs[at]kommunale-stadtwerke.de

Jürgen Schmid, NGO Friends of Nature Stuttgart (Naturfreunde Stuttgart e.V.), mobil: +491631637654,

e-mail: schmiddi-degerloch[at]arcor.de

 

 

Presseberichte

 

25.11.2018

Stuttgarter Zeitung: Stuttgart-Feuerbach: Erneuerbare Energien Stadtwerke-Chef auf Energiewende-Tour

27.09.2018

Stuttgarter Zeitung: Energiewende - Stadt sieht sich bei Fotovoltaik im Plan

13.09.2018

Stuttgarter Zeitung: Umweltschutz - Kalifornien und Baden-Württemberg bauen Klimaschutz-Initiative aus

12.09.2018

Stuttgarter Zeitung: Baden-Württemberg - Grüne: Beim Klimaschutz muss mehr passieren

03.09.2018

Stuttgart: Umsetzung der Energiewende bis 2050 läuft nach Plan - Stadt setzt auf Einsparung, Effizienz und Erzeugung regenerativer Energie

28.08.2018

Stuttgarter Zeitung: Nutzung von Solarenergie in Stuttgart - Stadt braucht zur Energiewende noch 400 Jahre
Stuttgarter Zeitung: Nutzung von Solarenergie im Städtevergleich - Stuttgart ist von Spitzenplatz weit entfernt

04.07.2018

Stuttgarter Zeitung: Landgericht - Der Streit um die Fernwärme kocht weiter

03.05.2018

Stuttgarter Zeitung: Landgericht Stuttgart Gericht nennt höheren Preis für Wassernetz

19.04.2018

Stuttgarter Zeitung: Gericht - Stuttgart Netze auch in zweiter Instanz vorn

13.04.2018

Stuttgarter Zeitung: Stadtwerke Sindelfingen - Bei der Energie irrte der Altkanzler

22.03.2018

Stuttgarter Zeitung: EnBW-Chef Mastiaux „Rund 30 Prozent weniger Führungskräfte“

20.03.2018

Stuttgarter Zeitung: Stadt Stuttgart klagt in erster Instanz Entscheidung über Fernwärme im April

15.03.2018

Stuttgarter Zeitung: Zehn Jahre Oskar-Frech-Bad in Schorndorf Viel mehr als nur ein Bad

14.02.2018

Stuttgarter Zeitung: Viele EnBW-Kunden müssen mehr für Elektrizität zahlen - EnBW hebt den Strompreis an

12.02.2018

Stuttgarter Zeitung: Preis fürs Wasser, die Fernwärme und Wohnen - Stadt und EnBW wollen Differenzen ausräumen
Stuttgarter Zeitung: Stadt und EnBW wollen Streit beenden - Bereit für den großen Deal?
Stuttgarter Zeitung: